(Español) FICHA TÉCNICA

(Español) NOMBRE: PALMA NORD ROUTE – CAP FORMENTOR

Eingestuft als mittelschwere Route durch die vielen Kurven und Serpentienen, diese Route ist die einzige in dierser Forma auf Mallorca.

Auf diesem Weg kommen Sie an unglaublicher Natur der Tramuntana Berge  vorbei, besuch der schönsten Aussichtspunkte und an das Meer kommen Sie auch. Diese Rute ist 229 Km lang und sie fängt in der Hauptstadt Palma an.

Von hier aus geht es in Richtung Valldemossa, ein Dorf mit viel Kultur wo Sie unbedingt die “Coca de Patata” probieren müssen oder die Kartause besichtigen, ein Ort wo schon Chopin und George Sand einen Winter verbrachten.

Nach diesem Muss geht es weiter in Richtung Sòller. Die Strasse wird immer mehr zur Serpentienen mit wunderschönen Ausblicken an der Steilküste.

Von Sòller geht es nach Port de Sòller (der Hafen von Sòller), hier gibt es ein reichhaltiges gastronomisches Angebot um Kraft zu schöpfen. Danach geht es in die anschliessende Gemeinde Escorca wo sich das Kloster Lluc befindet. Davor kommen Sie ein den beiden grössten Stauseen Mallorcas vorbei, den Gorg Blau und Cúber.

Das nächste Ziel ist das Cap de Formentor, von dem Leuchturm an seiner Spitze hat man einen wunderschönen Blick. Sie sehen Alcúdia mit seinen römischen Überreste und Can Picafort schliesst diese in Richtung Palma.

Comentarios

Schreibe einen Kommentar